dvdisaster  Version 0.79.5   Deutsch   English
Entwickler-Seite

Auf dieser Seite finden Sie den neuesten Quellkode von dvdisaster für die Betriebssysteme FreeBSD, GNU/Linux und NetBSD. Der Inhalt dieser Seite richtet sich vorwiegend an die Betreuer von Binärpaketen für die genannten Plattformen. Typischerweise ist es bequemer, wenn Sie sich dvdisaster aus dem Paketsystem Ihres Betriebssystems bzw. Ihrer Distribution installieren. Natürlich können Sie sich den Quellkode von dvdisaster aber auch selbst herunterladen und übersetzen, wenn Sie dies lieber möchten.
Diese Seite enthält keine Informationen über den Sinn und die Benutzung von dvdisaster. Dies ist an anderen Stellen besser beschrieben - zum Beispiel in zahlreichen Foren und (in englischer Sprache) im Benutzerhandbuch.

Quellkode herunterladen

dvdisaster unterstützt die Betriebssysteme FreeBSD, GNU/Linux und NetBSD. Es wird Ihnen als freie Software unter der GNU General Public License v3 zur Verfügung gestellt. GPLv3-Logo

Aktuelle Version:  dvdisaster-0.79.5.tar.bz2 (digitale Unterschrift, MD5-Prüfsumme: ceef990a2239c43314bc6427c6afb181)
Vorherige (ältere) Version: dvdisaster-0.72.6.tar.bz2 (digitale Unterschrift, MD5-Prüfsumme: f4213af05fe5c36e93bdf8a1732a66d1)

Die Archive können mit einer digitalen Unterschrift auf ihren Ursprungszustand überprüft werden. In den Archiven gibt die Datei INSTALL weitere Informationen zum Übersetzen des Programmes.

Die Unterstützung von Windows and Mac OS wurde eingestellt. Ein anderer Entwickler hat angefangen, eine Version von dvdisaster direkt für Windows zu erstellen, aber es gibt dazu noch nichts anzukündigen. Verwenden Sie bis dahin bitte weiterhin die letzte veröffentlichte Version 0.72.3 für Windows.

Was ist mit den alten dvdisaster-Seiten passiert?

Zur Erläuterung eine Übersetzung des Vorwortes aus dem englischen Benutzerhandbuch:

Seit der Veröffentlichung von dvdisaster 0.79.3 (Version 0.79.4 wurde nicht abgeschlossen und veröffentlicht) sind nahezu fünf Jahre vergangen. Dies liegt teilweise an den veränderten Lebensumständen des verantwortlichen Entwicklers, aber auch an vielen Änderungen am Quellkode. Viele interne Strukturen wurden in dvdisaster 0.79.5 im Vergleich zu seinem Vorgänger deutlich verändert.

Die wichtigste Änderung ist in dvdisaster 0.79.5 natürlich der multihreading-fähige RS03-Kodierer. Während es ungefähr 62 Minuten auf einem durchschnittlich leistungsfähigen PC dauert, um ein 36 GiB großes Abbild mit dem RS02-Kodierer zu bearbeiten, so benötigt der neue RS03-Kodierer weniger als 7 Minuten mit sechs Prozessorkernen auf der selben Maschine. Auf einem Hochleistungs-Server mit 16 Prozessorkernen und hohem Ein-/Ausgabe-Durchsatz kann diese Aufgabe in unter einer Minute bearbeitet werden. Das ist ein großer Schritt nach vorne.

RS03 ist ab dieser Version für den produktiven Einsatz geeignet. Einige nicht grundlegende Funktionen werden noch mit den nächsten Versionen nachgereicht; dies umfaßt unter anderem das adaptive Lesen mit RS03 sowie das schnelle Reparieren von Datenträgern unter Nutzung von Multithreading.

Andere Teile des Projektes mußten geändert oder eingestellt werden. Ein Softwareprojekt lebt von der Weiterentwicklung und von regelmäßigen Veröffentlichungen; anderenfalls hört das Projekt letztendlich auf zu existieren. dvdisaster lief in den letzten Jahren Gefahr, dieses Schicksal zu erleiden. Um zu verhindern daß dies erneut eintritt, wird sich das Projekt nun auf die Entwicklung des Quellkodes konzentrieren; alle anderen Aktivitäten werden an andere Personen weitergegeben oder eingestellt. Die Quellkode-Entwicklung wird sich nur noch mit der GNU/Linux-Version befassen, die auch die Basis für alle anderen Betriebssysteme liefert. Darin inbegriffen sind die Portierungen für FreeBSD und NetBSD, die sich sehr einfach aus der GNU/Linux-Version ableiten lassen. Dies gilt leider nicht für die Mac OS- und Windows-Versionen, die ab sofort eingestellt werden.

Ebenso werden die getrennten Versionszweige mit stabilen Versionen und Entwicklerversionen eingestellt. Ab dieser Version werden alle dvdisaster-Veröffentlichungen als bereit für den produktiven Einsatz betrachtet, wodurch sich eine Unterscheidung in verschiedene Zweige erübrigt.

Die Bereitstellung der mehrsprachlichen Dokumentation, die gleichzeitig auch als Projektseite im Internet diente, hat sich ebenfalls als zu aufwändig erwiesen. Die Projektseite ist nun eine einfache Plattform zum Herunterladen des Quellkodes. Sie wendet sich jetzt an die Paketverwalter, die Binärversionen für GNU/Linux, FreeBSD und NetBSD bereitstellen.
Das Benutzerhandbuch wird nun im PDF-Format bereitgestellt; dies ist viel einfacher zu erzeugen als die alte HTML-Version. Die einzige verfügbare Sprache ist Englisch. Die meisten Teile des Benutzerhandbuches wurden aus der alten Online-Dokumentation übernommen; daher wirkt sie immer noch mehr wie die Internetseiten als wie ein Buch. Hyperlinks sind in PDF nicht so komfortabel nutzbar wie in HTML, aber sie wurden in dem Handbuch belassen um zu betonen daß es als Online-Referenz gedacht ist. Bitte schonen Sie die Natur und drucken Sie das Benutzerhandbuch nicht aus. Es ist ohnehin nicht dazu gedacht, von vorne nach hinten wie ein Buch gelesen zu werden.

Nun gut, genug geredet. Möge Ihnen dvdisaster helfen, Ihre Daten zu schützen und wiederherzustellen, und vielen Dank daß Sie es nutzen!

-- cg, August 2015

Copyright 2004-2015 Carsten Gnörlich.
Die unveränderte Vervielfältigung und Verteilung dieses gesamten Artikels in beliebiger Form ist gestattet, sofern dieser Hinweis erhalten bleibt.